Kinderlieder zum kostenlosen Download

Kinder_singen1

Alle Kinder lieben es, zu singen. Schon die ganz Kleinen merken sich Liedertexte und -melodien, noch bevor sie wirklich sprechen können. Und zur Musik zu tanzen hilft erwiesenermaßen bei der Entwicklung des Körpergefühls. Nicht umsonst wird in Kinderkrippen, Kindergärten und in der Schule viel gesungen.

Zuhause scheitert das gemeinsame Singen oft daran, dass wir als Eltern viele der Kinderlieder einfach vergessen haben. Die Melodie ist vielleicht noch da, aber wie war doch gleich noch der Text? Für dieses Problem gibt es jetzt eine geniale Lösung: Kinderlieder zum kostenlosen Download. Die Aktion wurde von real ins Leben gerufen- wir finden: tatsächlich mal eine sinnvolle Werbeaktion, vor allem für Eltern, die nicht ständig bei Itunes einkaufen gehen können.

Zu der vorgesungenen Version gibt es noch extra den Text und sogar die Noten für all jene Kinder und Eltern, die ein Instrument spielen. Die 48 Lieder sind in vier Gruppen sortiert, zum Einschlafen etwa die geliebten Klassiker „Der Mond ist aufgegangen“ oder „Weißt du wie viel Sternlein stehen“. Für Bewegung und Tanz findet ihr z.B. „Es tanzt der Bi-Ba-Butzemann“ oder „Auf der Mauer, auf der Lauer“. Natürlich dürfen Weihnachtslieder nicht fehlen, angefangen bei „Stille Nacht“ über „Schneeflöckchen“ bis hin zu „Jingle Bells“. Und schließlich gibt es eine große Sammlung von Quer-Beet-Liedern, darunter „Bruder Jakob“, „Im Märzen der Bauer“ oder „Froh zu sein“.

Es macht wirklich Spaß, die Lieder mit Hilfe der Downloads wieder auszugraben und mit den Kids drauf los zu singen. Da werden Erinnerungen an die eigene Kindheit wach und die Kleinen werden es lieben – auch wenn wir den ein oder anderen Ton vielleicht nicht ganz perfekt treffen. Alle Lieder und Downloads auf einen Blick gibts hier!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.