Herbstbasteln: Tolles mit Blättern

Blätter

Die Tage werden kürzer, die Abende kühler und das Laub der Bäume färbt sich langsam in den leuchtenden Farben des Herbstes. Wir verbringen wieder mehr Zeit zuhause und was bietet sich da eher an, als die Schätze der Natur zu sammeln und kleine Kunstwerke daraus zu basteln? Diesmal aber nicht die berühmten Kastanienmännchen. Wir haben für euch schöne Ideen mit Herbstblättern gesucht – und gefunden.

Geht es euch auch so? Wenn beim Spazierengehen besonders bunt gefärbte Blätter auf dem Boden liegen, muss ich sie einfach aufheben. Lauter kleine Naturwunder! Auch Kinder erliegen dem Zauber der Farben und das Sammeln lieben sie sowieso. Also nichts wie raus in den Park und Herbstlaub suchen. Für manche Bastelideen müsst ihr das Laub ein paar Tage unter schweren Büchern pressen. Die ganz Ungeduldigen können aber auch gleich los legen, mit unserer ersten Idee.

• Herbstkranz für die Tür

Der Kranz ist wirklich einfach und auch für kleine Kinder (mit ein wenig Hilfe) geeignet. Das Ergebnis ist umso beeindruckender.

• Tierbilder

Kleine und größere Kids haben bestimmt eine Menge Spaß mit den geklebten Tierbildern. Wer Lust hat, kann natürlich auch Landschaften, Menschen oder Häuser kleben. Je phantasievoller, desto besser. Und hinter Glas halten sie viele Jahre lang.

• Notizblock

Ungewöhnlich ist diese Bastelidee für einen kleinen Block. Ein perfektes Geschenk für einen lieben Menschen. Ihr könnt auch kleine Verse reinschreiben oder etwas malen.

• Blättermobile, Herbstzweig und Teelicht

Für die etwas gewiefteren Bastler unter euch haben wir hier ein paar Vorschläge, die als Herbstdekoration echt viel hermachen. Und auch wenn sie schwierig aussehen, können eure Kids locker mitmischen. Insbesondere die Teelichter bekommen auch die Kleineren hin.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.