10 Kinderfilme, die ihr 2016 im Kino nicht verpassen dürft

Mit den Kindern ins Kino zu gehen, ist in der Regel ein großes Vergnügen. Nur wenn der Film falsch ausgesucht wurde und die Kiddies sich zu Tode langweilen oder sich vor Angst ins Hemd machen, kann aus dem vergnüglichen Nachmittag schnell ein Desaster werden. Um euch die Auswahl des richtigen Films zu erleichtern, haben wir mal in das Programm geschaut.

Kinder sind in ihrem Gemüt nicht alle gleich (Gott sei Dank) und deshalb wisst ihr als Eltern am besten, was euren Sprösslingen gefällt oder auch nicht. Auch die Altersvorgaben treffen nicht immer den individuellen Entwicklungsstand der Kids. Unsere Angaben diesbezüglich sind deshalb nur als kleiner Hinweis gedacht … Und hier unsere Auswahl sehenswerter Filme für die zweite Hälfte diesen Jahres:

—– Angry Birds —–

Worum geht’s?

Dieser Animationsfilm ist die konsequente Fortsetzung des Megaerfolges von „Angry Birds“ als Handyspiel. Der schräge und meist schlecht gelaunte Red trifft in einem Aggressionstraining auf den hyperaktiven Chuck und den stets unberechenbaren Bomb. Als die Insel von einer Horde grüner Schweine aufgesucht wird, die nichts anderes im Sinn haben, als die Eier der Vögel zu klauen, sind Red und seine neuen Freunde gefordert. Mit all ihrer Wut und schlechten Laune.

Für welche Kids geeignet?

Jungs und Mädchen, die Computer- und Handyspiele lustig finden, haben hier sicher ihren Spaß. Also praktisch alle.

Wann ist Filmstart?

12. Mai 2016

—– Ente gut! Mädchen allein zu Haus —–

Worum geht’s?

Die Mutter der elfjährigen Linh und ihrer kleinen Schwester Tien muss nach Vietnam zur kranken Oma und lässt in ihrer Not die Mädchen alleine zurück. Linh hat jetzt nicht nur mit Haushalt, Schule und kleiner Schwester zu kämpfen, sondern muss sich auch noch um den vietnamesischen Imbiss ihrer Mutter kümmern. Das gleichaltrige Nachbarmädchen Pauline macht ihr das Leben zusätzlich schwer, weil sie droht, das Jugendamt zu informieren. Doch aus der anfänglichen Feindschaft der Mädchen entwickelt sich eine Freundschaft und zusammen tun sie alles dafür, die Fassade aufrecht zu erhalten.

Für welche Kids geeignet?

Mädchen ab etwa 10 Jahren sind hier gut aufgehoben. Jungs fänden den Film bestimmt auch toll, sind aber vermutlich schwer reinzukriegen.

Wann ist Filmstart?

26. Mai 2016

—– Einmal Mond und zurück —–

Worum geht’s?

Mike ist 12 Jahre alt und Sohn eines Astronauten. Sein größter Traum ist es, das Spiel Catch The Flag zu gewinnen. Und er würde gerne seine Eltern wieder zusammenbringen. Eines Tages bekommt er die Chance, beides zu schaffen. Er muss nur die Flagge holen, die 1969 bei der Landung auf dem Mond zurückgelassen wurde. Zusammen mit fünf Freunden begibt er sich auf den abenteuerlichen Weg ins Weltall und gerät damit ins Visier des bösen Millionärs Richard Carson.

Für welche Kids geeignet?

Alle Kinder, die Abenteuer mögen, haben in dem Animationsfilm bestimmt ihren Spaß.

Wann ist Filmstart?

9. Juni 2016

—– BFG – Big Friendly Giant —–

Worum geht’s?

Kein geringerer als der Regisseur Stephen Spielberg zeichnet verantwortlich für diese Verfilmung des Romans von Roald Dahl. Darin geht es um das Waisenkind Sophie und ihren Freund, den Riesen, der den schlafenden Menschen schöne Träume in die Zimmer pustet. Noch größere Riesen sind allerdings weniger freundlich und fressen Menschen am liebsten auf. Unterstützt von diversen Königen und einem Sultan machen sich Sophie und ihr Riese auf in den Kampf.

Für welche Kids geeignet?

Für alle Jungs und Mädchen, die keine Angst in Filmen mit realen Schauspielern haben.

Wann ist Filmstart?

21. Juli 2016

—– Elliot, das Schmunzelmonster —–

Worum geht’s?

In dem Remake des erfolgreichen Disney-Films ist die Geschichte praktisch gleich geblieben, nur die Umsetzung variiert. Der Waisenjunge Pete lebt alleine mit dem Drachen Elliot im Wald. Nur Pete kann den Drachen sehen, für alle anderen ist er unsichtbar. Als der Wald gerodet werden soll, versuchen Pete und Elliot, ihre Heimat zu retten und brauchen dazu die Hilfe menschlicher Freunde. Mit von der Partie ist übrigens Robert Redford, aber das dürfte eher die Eltern interessieren.

Für welche Kids geeignet?

Ein bisschen Actionfilm sollte man schon mögen.

Wann ist Filmstart?

25. August 2016

—– Findet Dory —–

Worum geht’s?

In der Fortsetzung von „Findet Nemo“ will sich Papa Marlin bei Dory für ihre Hilfe bei der Suche nach Nemo revanchieren. Gemeinsam machen sie sich auf die Suche nach ihrer verschollenen Familie, doch mit Dorys extrem schlechtem Gedächtnis gestaltet sich das Unterfangen etwas schwierig.

Für welche Kids geeignet?

Wie gehabt: alle.

Wann ist Filmstart?

29. September 2016

—– Die Insel der besonderen Kinder —–

Worum geht’s?

In diesem aufwändigen Spielfilm mit namhafter Besetzung geht es um den 16-jährigen Jacob, der auf der Suche nach seinem Großvater auf einer ganz speziellen Insel landet. Hier leben lauter Kinder mit außergewöhnlichen, teils skurrilen Fähigkeiten unter dem Schutz der Heimleiterin Miss Peregrine. Nur gegen die Hollows ist auch sie hilflos. Jacob ist der einzige, der gegen die Schattenwesen etwas ausrichten kann.

Für welche Kids geeignet?

Kids ab etwa 12 Jahren. Die jüngeren könnten sich in diesem großartigen Film fürchten.

Wann ist Filmstart?

6. Oktober 2016

—– Störche – Baby im Anflug —–

Worum geht’s?

Störche bringen die Babys, jedenfalls war das früher so. In dem Animationsfilm sind die Störche inzwischen Paketzusteller für einen Online-Versand geworden, bis der ehrgeizige Storch Junior die Babymaschinerie wieder in Gang setzt. Probleme sind da vorprogrammiert, aber auch das glückliche Ende einer Familienkrise.

Für welche Kids geeignet?

Ein Spaß für alle Familien, die keine Angst vor der berühmten Baby-Frage haben.

Wann ist Filmstart?

27. Oktober 2016

—– Sieben Minuten nach Mitternacht —–

Worum geht’s?

Connor lebt ein eher freudloses Leben. Seine Mutter ist schwer krank, seine Mitschüler hänseln ihn und jetzt soll er auch noch zu seiner strengen Großmutter ziehen. Nachts plagen ihn Alpträume und als er daraus erwacht, spricht plötzlich der Baum vor seinem Fenster zu ihm. Mit seiner Hilfe soll der Junge lernen, die Wahrheit zu erkennen.

Für welche Kids geeignet?

Die Kiddies sollten für diesen Film mit Starbesetzung einigermaßen gruselfest sein.

Wann ist Filmstart?

10. November 2016

—– Sing —–

Worum geht’s?

„Voice of Germany“ mit zauberhafter Tierbesetzung – so lässt sich dieser Animationsfilm treffend beschreiben. Bei dem schicksalsträchtigen Casting treffen u.a. Schweinemami Rosita, der Junggorilla Johnny und das Stachelschwein Ash aufeinander. Und alle wollen sie große Stars werden. Ein spaßiges und herzerwärmendes Vergnügen.

Für welche Kids geeignet?

Für alle. Und wegen der grandiosen Musik auch für die Eltern.

Wann ist Filmstart?

8. Dezember 2016

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.