Top 6 Babyhotels im Überblick

Babyhotel

Mit Babys zu verreisen ist ein Kapitel für sich. Nicht nur, dass dieser riesige Kinderwagen immer mit muss und schon den halben Kofferraum füllt. Dazu kommen Wickeltasche, ein Haufen Ersatzwindeln, Reisebett, Babyphone, Lieblingsdecke, Kuscheltier, Flaschenwärmer, Gläschen, Milchpulver … Ein Aufwand, der einem die Reiselust schnell vermiesen kann. Dabei haben gerade in den ersten Monaten und Jahren die jungen Eltern einen entspannten Urlaub dringend nötig nach all den schlaflosen Nächten und anstrengenden Tagen. Das haben dankenswerter Weise auch einige Hoteliers begriffen.

Wo Baby König ist

Kinderhotels, die sich auf die Bedürfnisse von Familien mit Kids ab dem Kindergartenalter spezialisiert haben, gibt es schon lange und wie Sand am Meer. Häuser, die sich tatsächlich auf Gäste mit ganz kleinen Babys einrichten, sind seltener, aber offenbar im Kommen. Sie werben mit Sorglos-Paketen und Bequemlichkeiten wie Babysitter-Service, frisch zubereiteter Babynahrung, Babyschwimmen und vielem mehr.

Kein mittlerer Umzug mehr also, sondern entspanntes Reisen mit kleinem Gepäck? Tatsächlich! Ausgewiesene Babyhotels, insbesondere von Familotel, sollten folgende Voraussetzungen erfüllen:

  • Kinderwagen (oft auch Babytragen)
  • Säuglingsgerechte Zimmerausstattung
  • Babyphone
  • Babybadewanne
  • Wickeltisch oder mindestens Wickelauflage und Windeleimer
  • Fläschchenwärmer
  • Aufwärmmöglichkeit für Gläschen
  • Ruheräume
  • Spielräume
  • Babysitter-Service

Unsere Top 6

Wir haben für euch eine Auswahl von Hotels zusammengestellt, die uns wegen besonderer Ideen, ihrem Charme und guten Gästebewertungen aufgefallen sind. Den Anfang macht ein größeres Haus, das zu den ersten Babyhotels Europas zählt.

Euro_BabyEuropas 1. Baby- und Kinderhotel in Trebesing, Österreich

Das große 5-Sterne-Hotel liegt mitten in der Familienregion Lieser-Malatal, was einen großen Freizeitwert verspricht. Zusätzlich zu allen oben genannten Voraussetzungen bietet das Babyhotel noch ein frisches Brei-Buffet, eine HIPP-Speisekarte auch für Allergiker, eine Babyplansch-Arena mit seichtem Wasser, Haba-Spielzeug überall im Haus und – unbezahlbar – eine Waschküche. Hier müssen Eltern tatsächlich nur noch ihr Baby mitbringen.

Mehr Infos unter: http://www.babyhotel.eu

RookhusFamilotel Borchards Rookhus, Mecklenburg-Vorpommern

Gemütlicher geht es in dem familiengeführten Haus an der mecklenburgischen Seenplatte zu. Ruhig und idyllisch gelegen ist dieses Familotel besonders für Eltern zu empfehlen, die es etwas beschaulicher mögen. Auch hier gibt es einen Babypool, spezielle Ernährung für Allergiker sowie ein Brei- und Gläschenbuffet zum Selbstanrühren. Highlight ist der Streichelzoo mit Katzen, Hasen, Hühnern, Ziegen und sogar Wüstenrennmäusen. Da quietschen auch die Kleinsten vor Begeisterung.

Mehr Infos unter: http://www.rookhus.de

SeitenalmFamilotel Die Seitenalm, Österreich

Urlaub im Almparadies verspricht das 4-Sterne-Haus im Salzburgerland. Direkt vor der Haustür beginnen Wanderwege und Skipisten, ein Eldorado für Bergliebhaber. Geländegängige Jogger-Kinderwagen werden praktischerweise vom Hotel zur Verfügung gestellt, genauso wie Indoor-Kinderwagen. Die Zimmerausstattung kann der Gast im Vorfeld aussuchen, von der Babywippe bis zum Lichtstecker. Außerdem gibt es auch hier ein HIPP-Breibuffet zur Selbstbedienung sowie einen frischen Brei des Tages. Der Clou in der Seitenalm: Wellness, sprich Massagen für Babys.

Mehr Infos unter: http://www.seitenalm.at

LandhausFamilotel Landhaus zur Ohe, Bayerischer Wald

Wer das Landleben inmitten von Natur und Kuhweiden liebt, ist in diesem freundlichen Hotel genau richtig. Die Ausstattung lässt nichts zu wünschen übrig, bei Kinderwagen aller Varianten angefangen über Schlitten mit Fell im Winter, Babyrückentragen, kompletter Gästeküche bis hin zu frisch nach Wunsch gekochter Babynahrung. Und ein besonderes Zuckerl für alle Eltern, die gerne reiten: im hauseigenen Stall leben 14 Pferde und Ponys. Dank Babybetreuung steht dem Ausritt also nichts mehr im Wege.

Mehr Infos unter: http://www.landhaus-zur-ohe.de

WaldhofWaldhof, Österreich

Aktivurlauber mit Hang zum Wandern kommen hier in Großarl im Pongau voll auf ihre Kosten. Zusätzlich zur üblichen Babyausstattung gibt es im Waldhof Outdoor-Buggys, Schlitten mit Rückenlehnen und Fellsäcken, Fahrradanhänger und –sitze. Damit sich niemand verirrt, werden Infohefte für Wanderungen mit Kinderwagen gleich mit geliefert. Nach dem Ausflug können sich Eltern und Babys im Spa mit Massagen verwöhnen lassen. Oder die Kleinen planschen im Babybecken bei angenehmen 35 Grad, bis sie dann zufrieden in der Babywippe im Speisesaal schlummern, während Mama und Papa in Ruhe ihren Kaffee und Kuchen genießen.

Mehr Infos unter: http://www.hotel-waldhof.com

UlrichshofUlrichshof, Bayerischer Wald

Gediegener geht es im Ulrichshof zu, dem 1. Bio-Kinderhotel Europas. Sehr schön und ruhig gelegen fällt das Haus wegen seiner modernen Architektur und Inneneinrichtung auf. Auf den ersten Blick also nicht das typische Kinderhotel und dennoch fühlen sich Familien mit Babys hier willkommen und gut versorgt. Das liegt nicht nur an dem Babysitter-Service, der für Langschläfer schon ab 7 Uhr gebucht werden kann. In der Krabbelstube sind auch die Kleinsten gut aufgehoben und werden mit täglich wechselndem Programm bestens bei Laune gehalten.

Mehr Infos unter: http://www.ulrichshof.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.