20 Fakten über Babys, die sie noch nicht wussten

babyfakten

Da hat man sich während der Schwangerschaft monatelang auf den Familienzuwachs vorbereitet und dann ist es plötzlich da, das Neugeborene. Trotz der vielen Ratgeber ist alles erst mal ein großes Mysterium und jede frischgebackene Mama kennt das Gefühl, dass ihr das Baby für einen Moment wie ein kleiner Alien vorkommt. Es sind ja auch merkwürdige kleine Wesen, die da unser Herz verzaubern. Hier sind 20 Fakten, die das voll und ganz bestätigen:

  1. Babys haben über 300 Knochen bei der Geburt, Erwachsene nur 206. Viele Knöchelchen müssen erst noch zusammenwachsen.
  2. Babys verdoppeln ihr Gewicht innerhalb der ersten fünf Monate.
  3. Fast alle Babys werden mit blauen oder grauen Augen geboren, dunkelhäutige auch mit dunkelgrauen. Die eigentliche Farbe zeigt sich erst nach etwa sechs Monaten, endgültig ist sie nach einem Jahr.
  4. Babys sind kurzsichtig und können anfangs nur in einem Bereich von 20 bis 25 Zentimetern scharf sehen.
  5. Neugeborene können keine Tränen weinen, erst mit etwa einem Monat. Dann sind die Tränenkanäle ausgebildet.
  6. Babys atmen öfter als Erwachsene.
  7. Jedes dritte Baby hat ein oder mehrere Muttermale.
  8. Babys können von Geburt an Krabbeln.
  9. Neugeborene haben noch keine Kniescheiben. Erst mit sechs Monaten sind diese voll entwickelt.
  10. Ein neugeborenes Baby pieselt etwa alle 20 Minuten, mit sechs Monaten etwa jede Stunde.
  11. Bis das Baby im Alter von etwa zwei Jahren trocken ist und aufs Töpfchen geht, hat es im Durchschnitt 6000 Windeln verbraucht.
  12. Bis zum Alter von etwa 3 Monaten kann ein Baby gleichzeitig schlucken und atmen. Dann senkt sich der Kehlkopf und das Baby kann ab jetzt schnarchen und sprechen lernen.
  13. Ein Baby hat etwa doppelt so viele Geschmacksknospen in der Zunge, wie ein Erwachsener. Das Gehirn kann die Geschmäcker allerdings noch nicht einordnen.
  14. Schon bei der Geburt erkennen Babys die Stimme ihrer Mutter.
  15. In der Regel bevorzugen Babys weibliche vor männlichen Stimmen.
  16. Das Geschrei eines Babys kann bis zu 120 Dezibel erreichen, soviel wie ein Düsenflugzeug. Ab 85 Dezibel sollen Ohren geschützt werden.
  17. Jede Sekunde werden vier Babys geboren.
  18. Babys können von Geburt an schwimmen und die Luft anhalten, verlieren diese Fähigkeit aber schnell.
  19. Im Schnitt fallen Babys 300 Mal hin, bevor sie das erste Mal stehen und die ersten Schritte gehen. Weil die Knochen noch recht weich sind, verlaufen die Stürze glimpflich.
  20. Pro Tag laufen Babys etwa so viele Schritte wie ein Läufer beim Marathon.

Und damit viel Spaß mit dem kleinen Erdenbürger. Ohrenschützer nicht vergessen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.