Zicke Zacke Hühnerkacke!

ZickeZackeAppIconBei dieser brandneuen und ziemlich genialen App von TheCodingMonkeys geht es sicherlich nicht so rau zu wie in den Trinkspelunken der Republik oder seinerzeit beim preußischen Militär, das den Ausruf „Zicke Zacke Zicke Zacke! Hoi hoi hoi!“ angeblich erfand. Vielmehr handelt es sich um ein wirklich hinreißendes Spiel für Kinder ab vier Jahren – ebenso wie für Erwachsene. Angelehnt ist die kindgerecht und intuitiv auf dem iPad zu bedienende App natürlich an den großen Kinderklassiker des Zoch Verlags gleichen Namens.

Als das Brettspiel Zicke Zacke Hühnerkacke 1998 auf den Markt kam, wurde es umgehend mit dem „Sonderpreis Kinderspiel“ der Spiel-des-Jahres-Jury ausgezeichnet und erhielt zudem den „Deutschen Kinderspiele Preis“. Damit aber nicht genug: Dem Deutschen Klaus Zoch, der das Spiel entwarf, und der bekannten Illustratorin Doris Matthäus wurden auch internationale Ehren zuteil. So wurde dem Spiel etwa im Jahre 2002 das französische „As d’Or du jeu d’enfant“, das goldene Ass für Kinderspiele, verliehen.

An den Erfolg der analogen Version können die Münchener Entwickler der App unserer Meinung nach nun mit ihrem quirlig-coolen, aber klar strukturierten Design und den hübschen Animationen problemlos anknüpfen.  Zugleich gelingt ihnen mit der App ein zeitgemäßes Update des immerhin 15 Jahre alten Spiels, dem sie so neue Faszination einhauchen.

 Zicke Zacke App

Die Grundregeln bleiben dabei gleich: Man bewegt sich vorwärts, indem man passende Motive aufdeckt. Und wenn ein Huhn das andere überholt, so darf es diesem Schwanzfedern stibitzen und sich selbst mit ihnen schmücken. So beginnt ein furioses Wettrennen, bei dem mit der Leichtigkeit eines ländlichen Sommerspaziergangs zudem das Bildgedächtnis und die Erinnerungsgabe im Allgemeinen gefördert werden.

Für die etwas Größeren unter den Kleinen und ihre Eltern gibt es zudem die Möglichkeit, den Schwierigkeitsgrad zu variieren, so dass mit Sicherheit jeder Spieler Gefahr laufen wird, ein paar Federn zu lassen. Die App zeichnet sich außerdem dadurch aus, dass es das Spielverhalten der Kinder mitdenkt und ihren Eltern erlaubt, die Anzahl der Partien zu begrenzen. Besonders süß daran: Ist die Höchstgrenze erreicht, gehen die Hühner einfach schlafen.

Die Hühner gehen schlafen

Fakten

Das in Kindergärten erprobte und getestete Spiel für Jungs und Mädchen ab 4 Jahren ist für 4,99 Euro zu haben, ist als Solospiel ebenso geeignet wie für eine Gruppe von vieren. Weitere Infos und ein niedliches Vorstellungsvideo findet ihr unter: http://zickezackeapp.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.