Interview mit Katrin Matyssek von Lilipotanien

Katrin 11.2012Heute begrüßen wir bei uns im Nachgefragt!-Interview Katrin Matyssek, die sich vor  5 Jahren mit einer ganz tollen Idee für Eltern & Kids selbstständig gemacht hat. In ihrem Bastelshop Lilipotanien.de stellt sie fantasievolle Bastelboxen für Kindergeburtstage zusammen, die weitab von Massenware sind und die die Kreativität von Kindern fördern. Klingt interessant? Dann lest hier das ganze Interview.

Joana: Hallo Katrin. Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst, ein paar Fragen für uns zu beantworten. Als wir auf deinen Bastelshop gestoßen sind, waren wir sofort begeistert von dieser kreativen Webseite. Erzähl doch mal, wie du auf diese tolle Idee gekommen bist?

Katrin: Hauptsächlich aus der Freude und Erfahrung mit der Arbeit mit Kindern.  Ich selbst bin gelernte Erzieherin und habe vor der Geburt meiner Kinder jahrelang eine große Kindertagesstätte geleitet.

Kindergeburtstage sind heute zu einem riesigen Event geworden, die weit über Topfschlagen und Schokoladenwettessen hinausgehen. Kinder wollen immer ausgefallenere und tollere Partys, aber auf der anderen Seite wollen wir als Eltern ihnen etwas bieten, das ihre Kreativität fördert und lehrreich ist.  Außerdem weiß ich natürlich auch, wie anstrengend so eine Geburtstagsfeier sein kann (lacht). Da  lag die Idee schon fast auf der Hand, eine Kindergeburtstagsagentur zu gründen – das war der Anfang von Lilipotanien, 2008.

Im Laufe der folgenden Jahre habe ich Lilipotanien immer mehr erweitert und im Dezember 2010 kam der Bastelshop für Kindergeburtstage hinzu. Da dieser aufgrund steigender Nachfrage immer größer wurde, habe ich mich schließlich entschlossen, die Betreuung der Kindergeburtstage in andere vertrauensvolle Hände zu geben und mich mit vollem Herzen auf den Bastelshop zu konzentrieren. Mittlerweile mit weiterer tatkräftiger Hilfe.

Joana: Eure Bastelboxen für Kindergeburtstage sind wirklich eine tolle Idee, die wir so noch nie gesehen haben. Erklär uns doch bitte, wie das Konzept dahinter aussieht?

IMG_5639Katrin: Viele Kinder lieben es, zu basteln und kreativ zu sein und gerade auf Kindergeburtstagen bietet es sich an, tolle und pfiffige Bastelangebote durchzuführen. Aber leider haben viele Eltern gar nicht die Möglichkeiten ein schönes Bastelsortiment zusammenzustellen, weil die Zeit fehlt oder keine Bastelläden in der Nähe sind.

Genau hier unterstützen wir Eltern. Bei Lilipotanien können sie sich für einen liebevoll ausgesuchten  Bastelartikel entscheiden, den wir dann in entsprechender Anzahl und zusammen mit sämtlichen Zusatzmaterialen, einschließlich Pinsel und Malschürzen zuschicken.

Sobald das Paket da ist, können die  Kinder sofort starten und haben, wenn es einmal fertig ist,  ein ausgefallenes und zugleich selbstgemachtes Bastelangebot, das sie stolz mit nach Hause nehmen können.

Joana: Woher bekommt ihr eure Materialien und wie entsteht dann aus einem einfachen Artikel, etwas so ausgefallenes, wie z.B. der königliche Fotorahmen?

Katrin: Mittlerweile kommen unsere Großhändler aus ganz Europa, da kommen eine Menge Ideen und Angebote zusammen. Aus dieser Vielfalt an tollen Materialien suchen wir die schönsten und besten heraus und stellen diese dann so zusammen, dass unsere Kunden am Ende ein fertiges Bastelset bestellen können, das pfiffig im Resultat, aber ganz einfach in der Handhabung ist.

BSB PiratenkisteJoana: Wie würde ich denn bei euch was bestellen, wenn ich zum Beispiel eine Party für 15 Kinder habe? Und was mache ich, wenn ich Last Minute bei euch bestellen will oder nachordern will?

Katrin: In der Regel suchen sich die Eltern, wie bei jedem normalen Onlinebestellservice, gemeinsam mit ihren Kindern ein Angebot aus, dass sie dann direkt in Farbe und Anzahl bestellen können. Wir fragen außerdem immer noch nach dem Alter der Kinder, damit wir den  Eltern mit dem Paket einige pfiffige Spielideen für den Kindergeburtstag schicken können.

Wenn es mal wirklich eilig sein muss, kommen wir den Eltern sehr entgegen. Wer bis 14 Uhr telefonisch bestellt, kann das Paket nach Absprache am nächsten Tag in den Händen halten.

Joana: Wie sind denn so die Feedbacks, die ihr von Eltern und vor allem Kindern bekommt?

Katrin: Wir erhalten viele Mails von Eltern, die sich für die schönen Bastelpakete bedanken und von begeisterten Kindern berichten. Das ermutigt uns natürlich, weiterzumachen und das Sortiment stetig zu vergrößern.

SchiffJoana: Bei dir im Shop gibt es nicht nur die Bastelboxen, mit denen Kids beim Kindergeburtstag kreativ sein können, sondern direkt auch tolle Einladungskarten. Mein persönlicher Favorit ist der „lustige Elefant“. Machst du die Karten auch selbst?

Katrin: In ein bis zwei  Jahren bieten wir den Eltern ein Rundum-Paket an, damit sie sich um nichts mehr kümmern  müssen. Mit den Einladungskarten haben wir da schon mal einen Anfang gemacht. Bei uns im Team sind zwei Frauen für die Einladungskarten zuständig, die mit ganz viel Liebe und Begeisterung jede Geburtstagskarte selbst erstellen. Wir bieten aber auch Kartensets zum Selbstbasteln an.

Joana:  Auf welche Neuheiten von Lilipotanien darf man sich denn sonst noch freuen?

Katrin: Wir haben eigentlich immer neue Bastelangebote  in der Ausarbeitung und unsere Denkerecke ist voll mit Notizen für weitere Ideen.  Ganz aktuell wird es z.B.  kleine Holzpferde mit „richtiger“ Mähne aus Wolle geben und wir werden ganz bald  Plüschtiere zum Selbststopfen anbieten.

Eine weitere Idee sind „Schlecht-Wetter-Bastelboxen“ oder so etwas wie „Mir ist langweilig-Bastelboxen“, die mit hochwertigen Bastelprodukten und allen Zusatzmaterialien ausgestattet sind, damit erst gar keine Langeweile am Wochenende, während des Urlaubs oder bei einer längeren  Autofahrt aufkommt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.