Meine-Forscherwelt.de

Forscher

Kinder sind Forscher und Entdecker. Unentwegt. Um diesem Drang entgegen zu kommen und zu fördern, gibt es die Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ und diese Stiftung hat die Website „Meine Forscherwelt“ ins Leben gerufen. Kinder im Grundschulalter werden hier spielerisch animiert, Experimente auszuprobieren, Fragen zu stellen und Antworten zu suchen.

Angelehnt an die reale Erfahrungswelt der Kinder findet das Entdecken in einem großen Garten statt, nur ist dieser eben virtuell und interaktiv. Tim und Juli, die Hauptfiguren in der Forscherwelt, laden den Besucher ein, den Forschergarten zu erkunden. Dort sind bereits viele andere Kinder mit kleineren und größeren Experimenten zu Gange. Fährt der Besucher mit der Maus über die entsprechenden Szenen, lässt sich ein Fenster öffnen. Es werden Spiele zu dem Thema angeboten oder Wissenstexte, natürlich immer altersgerecht aufbereitet. Als zusätzliche Navigationshilfe dienen akustische Signale und gesprochene Hinweise.

Unter der Rubrik Werkstatt gibt es konkrete Vorschläge zum Forschen. Wie lässt sich z.B. mit Salzwasser malen oder wie denkt ein Computer? Projekte der Kinder selbst können hier ebenfalls gepostet werden und im Treffpunkt ist es möglich, sich mit den anderen kleinen Forschern auszutauschen.

Für Eltern, ältere Geschwister und Pädagogen gibt es begleitende Vorschläge, wie die angeregten Fragen und Erfahrungen auch abseits des Computers weiterverfolgt und gefördert werden können. Ein besonders schlaues Tool ist der Wecker am Bildschirmrand. Der wird von den Eltern eingestellt und zeigt dem Kind an, wann die Zeit am Computer rum ist.

Mit der Website trägt die Stiftung der Tatsache Rechnung, dass unsere Kinder inzwischen ausnahmslos mit Computern, Tablets und Smartphones aufwachsen. Warum sich dies also nicht zu Nutze machen und den Kids einen attraktiven Zugang zu Naturwissenschaften, Mathematik und Technik schaffen?

FAZIT:

Insgesamt ist „Meine Forscherwelt“ eine sehr ansprechende und durchdacht gestaltete Website, die zum Stöbern einlädt und dabei garantiert den ein oder anderen Lerneffekt mit sich bringt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.