Gruselig Schminken – 5 coole Video-Tutorials

Die Nacht der Nächte naht (abgesehen von Weihnachten natürlich …): Halloweeeeen! Am 31. Oktober wird zur großen Begeisterung von Jung und Alt wieder gespukt, gegruselt und erschreckt. Was wäre der ganze Spaß ohne richtig furchterregende Maske und schaurigem Kostüm? Doch die wenigsten unter uns sind Makeup-Artisten. Wie malt man gleich noch einen Totenkopf?

Wir haben ausgiebig im Internet gekramt und die besten, nein, die gruseligsten Makeups rausgesucht, komplett mit Video-Tutorial. So bekommen garantiert auch die untalentiertesten Mamas und Papas tolle Halloween-Monster hin.

Ein Klassiker ist eindeutig der Vampir, schön blass, blutrünstig und bei Jungs und Mädchen gleichermaßen beliebt. Diese Version sieht sehr professionell aus, ist aber ganz leicht nach zu schminken.

Auch der Totenkopf gehört unbedingt zu Halloween dazu, hier in einer ganz speziellen Mädchenvariante. Es kommt eben immer auf die Perspektive an.

Für alle, die nicht viel Zeit, wenig Schminkutensilien und überhaupt kein Talent haben, ist das blaue Monster genau richtig. Geht auch in Grün und ist für Jungs und Mädchen geeignet. Wenig Aufwand, großer Effekt.

Es gibt Kinder, die Makeup im Gesicht hassen. Lästig ist auch das mühsame Abschminken vor dem Schlafengehen. Dann ist dieser Tipp genau richtig. Klein aber … wie soll ich sagen? Sehr irritierend!

Und zu guter Letzt noch unser absoluter Favorite. Dieses Makeup ist der Knüller jeder Party – ob für Kinder oder Erwachsene. Vielleicht geht ihr auch im Partnerlook? Allerdings bedarf es hier ein wenig Schminkübung und ist nicht nur deshalb eher was für die Mädchen unter uns.

Viel Spaß! Wenn ihr noch mehr über Halloween erfahren wollt oder noch gruselige Rezeptideen braucht, seht doch mal hier nach.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.